Festplatte richtig vernichtet in der Autoselbsthilfe-Werkstatt

Wir hatten das Problem, dass eine Computer Festplatte so zerstört werden musste, dass niemand mehr an die Daten drankommt.

Eine Selbsthilfewerkstatt für Autos bietet dafür natürlich das ein oder andere Werkzeug um sowas erfolgreich zu erledigen. Wir überlegten uns wie wir am besten Vorgehen, um der Festplatte den größtmöglichen Schaden zuzufügen.

Als erstes nahmen wir die Stempelpresse. Diese sollte mit einem mehreren Tonnen starken Druck die PC Festplatte zusammendrücken wie eine Pappschachtel. Erfolgreich waren wir damit schon. Die Platte hatte ganz schön was abbekommen.

Allerdings könnte es ja möglich sein das man irgendwie noch an die Daten kommt wenn man die Festplatte auseinanderbaut. Das ging ja überhaupt nicht und deswegen musste nun der Vorschlaghammer und ein Amboss zum Einsatz kommen.

Der Hammer zeigte auch Wirkung zerstörte die Festplatte aber nicht komplett. Nun war es Zeit ganz schwere Geschütze aufzufahren. Ein Autogenschweißgerät – der sogenannte Brenner – sollte endgültig alle Daten und die Platte endgültig für alle Zeiten vernichten.

Der Brenner lieferte ganze Arbeit. Die Festplatte brannte lichterloh wie bei einem Feuerwerk. Das Ergebnis hat uns sehr überzeugt. Auf dieser 3,5 Zoll Festplatte waren nun garantiert keine verwendbare Daten mehr die man noch wiederherstellen kann.

Von der Aktion mit dem Brenner haben wir natürlich ein Video gemacht welches ich euch hier nicht vorenthalten möchte.

Wenn ihr das Video gut findet könnt ihr es sehr gerne in den sozialen Netzwerken teilen. Ich würde mich freuen.

Stoßstangenschutz Ladekante schützen wegen Hund

Hier mal ein Tipp wie man die hintere Stoßstange bei einem PKW z.B.  Kombi schützen kann.

Gerade wenn man den großen Kofferraum seines Kombis oft nutzt z.B. um seinen Hund oder Kinderwagen zu Transportieren, empfiehlt es sich die Stoßstange besonders zu schützen.

Im Autozubehör gibt es dafür praktische Leisten in unterschiedlichen Materialien wie Edelstahl oder auch aus Kunststoff oder aus Gummi. Für meinen VW Passat Variant habe ich mir einen Ladekantenschutz aus poliertem Edelstahl gekauft um die Stoßstange vor Kratzern von meinem Hund zu schützenStoßstangenschutz Ladekante schützen wegen Hund weiterlesen

Autoaufkleber richtig anbringen

Normalerweise kann man so einen tollen Autoaufkleber ja einfach irgendwo aufs Auto kleben und gut.

Ich hab hier aber mal ein paar Tipps worauf man trotzdem achten sollte. Wenn möglich den Aufkleber auf die Fensterscheibe kleben, da man ihn dann später wieder besser abbekommt. Den Untergrund vor dem Aufkleben schön sauber und staubfrei machen. Das geht am besten mit handelsüblichen Glasreiniger, bei Glasflächen kann man auch Spiritus oder reinem Alkohol nehmen.

Möchte man einen Aufkleber auf der Heckscheibe haben empfiehlt es sich Autoaufkleber zu nehmen die man von innen anbringt. Diese halten in der Regel länger weil sie z.B. dem Heckscheibenwischer nicht im Weg stehen. Auch sollten KFZ bzw. PKW Aufkleber mit UV fester Farbe bedruckt sein, damit sie nicht nach dem ersten Sommer schon ausgeblichen sind.

Aufkleber bekommt man übrigens am leichtesten wieder mit einem normalem Fön ab indem man ihn vorher warm macht und dann abzieht. Mehr zum Aufkleber entfernen ist auch hier beschrieben.

Pferdestärke vs. Kilowatt

Es gibt ja immer wieder etwas, was sich der Gesetzgeber einfallen lässt, was sich dann so gar nicht durchsetzen kann, wenn es auch zwangsweise in Gebrauch ist. So zum Beispiel die Bezeichnung Kilowatt, die eigentlich die gute alte Pferdestärke als Einheit der Leistung ersetzen sollte. Aber immer noch hört man eher den Begriff Pferdestärke, vor allem, wenn es um Benzinmotoren und deren Leistung geht. Gerade einmal bei Elektromotoren ist hingegen die Angabe der kW üblich und verwundert kaum.

Pferdestärke vs. Kilowatt weiterlesen

Aufkleber vom Auto entfernen ohne Kratzer

Nicht immer gefällt ein Aufkleber nach einer gewissen Zeit noch, manchmal sind es auch alte Aufkleber vom Vorbesitzer, die weg müssen. Oder auf der Frontscheibe ist kein Platz mehr für die Vignette und es muss einfach aufgeräumt werden, um wieder den Durchblick zu haben. Der alte Aufkleber muss also ab und das ohne Schäden am Lack zu hinterlassen.

Angebot
SONAX KlebstoffRestEntferner mit EasySpray (400 ml) schnelle, rückstandslose Entfernung von Klebstoffresten z. B. Etiketten, Folien, Aufklebern, usw. | Art-Nr. 04773000
  • Spezial-Lösemittel zur schnellen und rückstandslosen Entfernung von Klebstoffresten (z.B. von Folien, Aufklebern etc.) und Papier-Haftetiketten.
  • Hohe Materialverträglichkeit daher unbedenklich auf allen harten Oberflächen einsetzbar wie z.B. Lack, Metall, Glas, Kunststoff, Porzellan und Holz.
  • Stark lösend trotz kurzer Einwirkzeit. Mit Easy-Spray: Das Doppelsprühsystem für gezielten und flächigen Auftrag ohne umstecken.
  • Lieferumfang: 1x SONAX 04773000 KlebstoffRestEntferner mit EasySpray (400 ml)
  • SONAX Technik & Professional - Made in Germany - gepflegte Technik, die lange begeistert.

Recht einfach lassen sich Aufkleber entfernen, wenn sie noch nicht lange kleben und der Kleber noch nicht durchgehärtet ist. Dann lassen sie sich meist leicht abziehen, vor allem, wenn das Auto zuvor vielleicht in der Sonne gestanden hat. Meist will man aber alte Aufkleber und Vignetten loswerden, bei denen der Kleber eben schon hart geworden ist. So hart, dass man den Eindruck hat, dass Aufkleber, Kleber und Lack zu einer Einheit verschmolzen sind.

Aufkleber entfernen vom Auto Tipps
Aufkleber lassen sich vom Auto zum Beispiel mit dem Haartrockner entfernen.

Aufkleber vom Auto entfernen ohne Kratzer weiterlesen