Auto Lackreiniger professionelle Lackaufbereitung selbst gemacht

Um verwitterte Autolacke wieder glänzend zu machen, braucht man keine teure Autolackaufbereitungsfirma. Mit den richtigen Mitteln kann man das auch selber machen. Die im Autohandel oder in der Baumarkt Abteilung zu bekommenden Mittelchen funktionieren bedingt zwar auch sind aber nicht so effektiv wie die Mittelchen vom Profi. Damit meine ich den Großhandel wo auch die Autolackierwerkstätten ihre Produkte kaufen. Im Internet z.B. bei eBay kann man diese Produkte meist auch bestellen. Benötigt wird Lack Schleif- und Polierpaste sowie Feinpolitur. Die gibt es meist von verschiedenen Herstellern. Ich würde die der Firma Mipa oder 3M nehmen.

lack_richtig_polieren

Und so wirds gemacht (Lackaufbereitung):
Ist nur eine kleine Fläche des Lackes ausgebleicht, nimmt man einen feinen Lappen (z.B. ein altes Baumwollshirt und reibt mit der Schleifpaste kreisweise über den verwitterten Lack. Vorsicht ist geboten wenn die Lackfläche vorher schon mal so behandelt wurde da der Lack dann schon sehr dünn ist. Die Schleifpaste also vorsichtig einreiben und dann trocknen lassen. Der Wagen sollte zuvor natürlich gewaschen sein um keine Kratzer zu verursachen. Nachdem die Schleifpaste getrocknet ist, die Fläche mit Watte polieren.

Bei großen Flächen empfehle ich eine Poliermaschine zu nehmen oder einen Polierteller aus Gummi mit einem Fliesaufsatz für die Bohrmaschine. Damit geht das eigentlich am besten. Perfekt wäre eine Druckluft Bohrmaschine da die nicht so heiss wird.

Nachdem nun die Schleifpaste angewendet wurde sollte eigentlich schon die tote Lackschicht entfernt sein und der Autolack wieder glänzen. Jetzt kommt die Feinpolitur zum Einsatz. Damit macht man das Gleiche wie zuvor mit der Autolackschleifpaste. Schön mit der Watte auf Hochglanz polieren und der Lack sieht aus wie neu. Nach der nächsten Autowäsche würde ich den Lack noch mit einem entsprechendem Mittelchen versiegeln um in damit vor neuem Ausbleichen und Kratzern zu schützen.

Hier ein Foto wie das dann aussehen kann. Die linke Fläche der Motorhaube ausgeblichen und verwittert. Die rechte Seite erstrahlt nach dem Aufbereiten in neuem Glanz:
Autolack selber aufbereiten polieren

Wie gesagt ich würde die Schleifpaste von 3M nehmen. Ich hab euch mal den Link dazu eingefügt:

3M Schleif- und Polierpaste in einem 1 ltr
5 Sterne
5 von 5 Sternen
20 Bewertungen
Preis: 28,40€
Zuletzt aktualisiert am 23.10.2017
  • sehr gut für verwitterte Lacke geeignet
  • schleifen und polieren in einem Arbeitsgang
  • selbst bei dunklen Lacken werden Kratzer und Schlieren entfernt
  • wirkt physikalisch, daher keine Lackverfärbung
  • frei von Wachs, Öl und Silikon

Autolack selber aufbereiten polieren, hier folgt noch ein Video zum Thema:

Bitte teilen mit:Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on LinkedIn0Pin on Pinterest0Print this page

Schreibe einen Kommentar